Sonntag, 26. September 2010

Septemberwanderung

Ja,heute war mal wieder unser monatlicher Wandertag angesagt.
Allerdings sind Bruno und ich zu Hause geblieben,
heute durften nämlich Bona und Balesteros zum ersten mal mit zu einer Briardwanderung.
Die Zweibeiner sind also mit den zwei Knirpsen in die wunderschöne Rhön gefahren,wo Roland,Sylvie und Rayou zum wandern eingeladen hatten.
Da ja hundsmiserables Wetter gemeldet war,hatten sie sich mit allem was sie an Regenbekleidung haben ausgestattet,aber . . . .Roland hatte ja schönes Wetter bestellt!!!! . . . .und mit Sicherheit hatten wir das auch verdient,gelle!
Es war eine sehr schöne Wanderung,durch eine sehr sehr schöne Landschaft.
Und stellt euch vor meine zwei Racker waren nicht mal die jüngsten,drei kleine Buschräuber waren nämlich auch mit.
Damit die aber auf der ungefähr 13 km langen Wanderung nicht schlapp machen ,hatten wir verschiedene Transportalternativen.
So konnten sie das einachsige Taxi nehmen,auf dem Arm eines Zweibeiners herumgetragen werden oder die coolste Variante,sie waren als Rucksacktourist unterwegs.
Ach ja,was ich noch zu dem FOTO des TAGES sagen muß,die Hunde sind noch zu haben,die Männer nicht !!!!
(Frauchen lacht sich gerade schlapp)
Ich höre jetzt besser auf,guckt Euch einfach die Fotos an und danke nochmals an Sylvie und Roland!

Schöne neue Woche wünscht Euch
Flamini !


Samstag, 25. September 2010

Ganzentagverschlafwetter

Ja bei diesem Wetter möchte man wirklich keinen Hund vor die Tür jagen.
Und deshalb machen wir bei Sally's neuem Projekt "Sleeping Beauty" mit.
Hab zusammen mit Frauchen nochmal unsere Bildersammlung durchgeschaut und nicht nur ein Schnarchfoto gefunden,sondern gleich mehrere.
Manche sind allerdings schon etwas älter.
Wir sind auch schon sehr gespannt auf die viiiiiielen anderen "Sleeping Beauty"-Bilder!



Liebe Grüße Eure Flamini !

Dienstag, 21. September 2010

Schöne Neuigkeiten im Schortetal

Gestern hat uns doch der Aragon angerufen und hatte gaaaaanz tolle Neuigkeiten für uns.
Seine HD-Auswertung ist nämlich gekommen und er ist HD-frei.
Juhu! Ist das nicht toll!
Wir freuen uns für Dich und Deine Zweibeiner.
Frauchen hat gleich mal in ihren Millionen Fotos gekrammt und nochmal ein paar von Aragon zusammengestellt.




Viele liebe Grüße von Eurer Flamini !

Sonntag, 19. September 2010

Rudelausflug

Gestern sind wir mal wieder alle zusammen spazieren gegangen.
Es war wirklich sehr schön(sogar das Wetter) und wir konnten uns so richtig austoben.
Unsere Zweibeiner sind mit uns nämlich extra auf eine große Wiese gegangen,
da war so viel Platz zum spielen,es war herrlich.
Sogar dem Bruno hat's gefallen,der ist nämlich manchmal ein bisschen faul.
Aber Balesteros lockt den Bruno dann immer aus der Reserve und dann toben die zwei Jungs was das Zeug hält.
So das soll es schon wieder gewesen sein,wir wünschen Euch allen eine schöne Woche!

Das Schortetalrudel !

Montag, 13. September 2010

Urlaub in Meck-Pomm

Ja wir waren im Urlaub.
Es waren zwar nur ein paar Tage,aber wir brauchten mal eine Luftveränderung.
Also sind wir zusammen mit dem Bruder von unserem Bruno,dem Bandit und dessen Zweibeinern nach Meck-Pomm an den Neustädter See gefahren.
Dort hatten wir einen sehr schönen Bungalow,den wir allerdings fast nur zum schlafen brauchten,denn wir waren sehr viel unterwegs.
Es ist aber auch nicht ganz einfach mit fünf Briards irgendwohin zu gehen ohne aufzufallen.Geht nicht!
Manchmal waren wir,Bona,Balesteros und ich aber auch ganz schön aufgeregt.
Es gab soviel neues zu sehen.Dann wollte Bona in die eine Richtung und Balesteros in die andere.Frauchen hat dann manchmal geschimpft und gesagt das das zu Hause wieder konsequent geübt wird.
Schade das der Urlaub immer so schnell vorbei ist!
Seit heute wird wieder hart trainiert.
Naja,im Urlaub war es jedenfalls sehr schön.
Wir haben einen Ausflug nach Schwerin gemacht,waren in Wismar,in Ludwigslust,auf dem Fischmarkt in Hamburg und wir waren mal am Meer und das alles in fünf Tagen.
Mehr geht nicht!

Und hier nun die gesammelten Werke von unserem Urlaub.
Wir lassen Bilder sprechen.



Liebe Grüße von Flamini,Bruno,Balesteros,Bona,
Rico und Jeanette !

Dienstag, 7. September 2010

Waldspaziergang

Allerdings war der schon gestern,bei wunderschönem Wetter.
Heute regnet es ja schon wieder!
Naja,wir können's sowieso nicht ändern.
Aber gestern war es schön und Frauchen hat mit den zwei Halbstarken einen ausgiebigen Waldspaziergang gemacht,mit der Absicht das die Zwei dann k.o.sind und Frauchen was im Haushalt machen kann.
Denkste,da hat Frauchen die Rechnung aber ohne die Beiden gemacht,die waren gestern nicht klein zu kriegen.
Zur Zeit haben sie nur Unfug im Kopf,nix ist sicher vor den Zweien,nix darf man liegen lassen,alles können sie gebrauchen und tragen es fort.
Wenn was runter fällt sind sie sofort zur Stelle
Hat doch Frauchen heute tatsächlich vergessen das Toilettenpapier an die Decke zu hängen,schon haben sie Konfetti daraus gemacht.
Wenn sie dann Frauchen ansehen und mit ihren Kulleraugen rollern ist aber aaalles wieder gut.



Bis zum nächsten mal.
Eure Flamini !

Sonntag, 5. September 2010

Ich bin's der Balesteros . . .

...und ich will auch mal was bei Mama ins Tagebuch schreiben!
Ich suche nämlich immernoch eine liebe Familie die mich Schmußekatze,äh Hund
so richtig verwöhnt.
Ich bin jetzt schon fünf Monate alt und habe eine gute Grundausbildung erhalten.
Sitz,Platz und Bleib sind schon selbstverständlich.
Meine Zweibeiner gehen auch immer in die Hundeschule mit mir. . .man lernt ja nie aus,gelle!
Ich wünsche mir auch das ich weiterhin eine solche Hundeschule besuchen darf,
das fände ich toll !!!!
Ansonsten bin ich wie alle Welpen,neugierig,temperamentvoll,vorwitzig manchmal auch frech,aber auch sehr verschmußt,anhänglich und lieb und nicht zu vergessen: verfressen !!!!
So jetzt wißt ihr wie ich bin,wer mich nun mal kennenlernen möchte ruft einfach mal bei Frauchen an.
Hier nochmal ihre Nr. 017624255540

Vielleicht bis bald,
Euer Balesteros!


Freitag, 3. September 2010

Zu Besuch bei den Buschräubern

Heute sind wir kurz entschlossen zu den Buschräubern und ihren Welpis gefahren.
Frauchen wollte unbedingt mal wieder die Kleinen sehen,es ist nun doch schon wieder zwei Wochen her als wir das letzte mal dort waren.
Wahnsinn wie die gewachsen sind.
Aber noch unglaublicher ist es das Bona und Balesteros vor ein paar Wochen selber noch so klein gewesen sein sollen.
Naja,aber die Buschräuberbabys werden ja nun auch schon wieder sieben Wochen alt und es gibt noch welche die lieben Familienanschluss suchen.
Wer also einen kleinen Buschräuber bei sich zu Hause haben möchte meldet sich einfach bei Silke und Manfred
http://www.buschraeuber.de/
oder natürlich auch bei uns.



Liebe Grüße Flamini und Co !