Mittwoch, 22. Januar 2014

Ein Hauch von Winter


''DER'' vom Wetterbericht hatte ein bisschen Recht,
aber nur ein bisschen
Es ist tatsächlich kälter geworden  (Naja)und geschneit hat es auch,
aber  . . . . kaum der Rede wert.
Die Temperaturen liegen so um die Null Grad
und eine Schneedecke von ungefähr einem Zentimeter (lächerlich)
reisen einen Thüringer ja nun wirklich nicht vom Hocker!
Wir haben uns aber trotzdem gefreut,
was will man ja auch weiter machen,
und sind mal wieder wie bekloppt (Frauchen's Worte )durch den Garten getobt.
Mensch Frauchen,wir müssen das doch ausnutzen.
''DER'' vom Wetterbericht behauptet ja es kommt noch mehr Schnee,
aber der kann uns viel erzählen.




Heute Nachmittag war Frauchen dann mit der Bona
mal etwas höher im Thüringer Wald unterwegs,
in der Hoffnung auf Schneemassen zu treffen,
aber nix.
Nur Nebel,Nebel . . . . und  die Schneedecke
war vielleicht zwei Zentimeter,
auch nicht die Wucht.
Aber sie haben was gesehen im Wald,das glaubt Ihr nicht.
Da kommt Ihr nie drauf ???!!!
Allerdings verrate ich Euch das heute noch nicht.
Mach ich dann morgen,gelle !



Liebe Grüße Eure Flamini und Co !

Kommentare:

  1. Bei uns ist nix Weißes in Sicht. Temperaturen um die 3 Grad plus und Nieselregen...Puuuh.

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Also angenehm ist dieses Wetter auch nicht.
    Alles ist trüb und grau,macht echt keinen Spaß.

    Liebe Grüße von Flamini und Jeanette !

    AntwortenLöschen
  3. Was??? Was habt ihr gesehen im Wald??? War der Yeti da? Ich bin neugierig :)
    Eure Fotos sind mal wieder OBERKLASSE!!! Und mehr Schnee haben wir leider auch nicht bekommen - aber immerhin seit Montag sowas wie Dauerfrost - so im 2-3 Grad minus Bereich. Immerhin :)
    Liebes WauWau die Joy Winterschnucke

    AntwortenLöschen
  4. Nein Joy,der Yeti war's nicht !
    LG von der Bona !

    AntwortenLöschen