Montag, 11. Juni 2012

Ein aufregendes Wochenende

Das letzte Wochenende war wirklich voll verplant.
Samstag,Sonntag war Ausstellung in Erfurt,einer meiner Welpen ist ausgezogen,Interessenten für die anderen Welpen hatten sich angesagt . . .
Fangen wir aber von vorne an.
Freitag ist der erste Besuch gekommen,mein Benayoun mit seinem Freund Rocki und seinen Zweibeinern.
Benny wollte nämlich auch mal mit zu einer Ausstellung.
Naja,am Freitag haben wir dann aber erstmal einen schönen Abend verbracht und da wir uns lange nicht gesehen hatten,gabs natürlich auch viel zu bequatschen.
Samstag ging es dann nach Erfurt zur nationalen Ausstellung,wo Bona und Benny ausgestellt wurden.
Beide haben ein V2 bekommen und wir haben uns natürlich sehr gefreut.
Übrigens waren  Copper und Cafu mit in Erfurt und haben schonmal Ausstellungsluft geschnuppert,vielleicht sehen wir sie mit ihren neuen Familien ja mal auf einer Ausstellung.
Man weiß ja nie!
Am Nachmittag sind wir wieder nach Hause gefahren,denn da wurde unser Cincinatty Cid abgeholt und wohnt nun bei Roki,da Roki auch so einen Blog hat wie wir,können wir ja mitverfolgen was er so alles anstellt wie lieb er ist.  http://www.zottel-roki.de/
Übrigens heißt der Cincinatty jetzt Luigi Blue,ist das nich ein cooler Name!
Wir wünschen Euch jedenfalls allen viel Spaß und viele tolle Erlebnisse mit Roki,Luigi und dem Kater Beule.
Der Abschied viel wie immer sehr schwer.
Am Samstag Abend war dann natürlich Fußball angesagt und der Jogi hat wahrscheinlich doch mal in unserem Blog gestöbert und hat sich ein paar Tipps geholt.
Mal sehen wie's da weitergeht.
So,nun der Sonntag.
Da ging es früh's gleich wieder nach Erfurt zur Ausstellung,mit dabei : Bona,Benny und sein Rocki,Copper und Cafu.
Bona hat diesmal ein V und der Benny ein Sg,auch darüber haben wir uns natürlich wieder sehr gefreut.
Beide sind noch sehr jung für die offene Klasse und man hat gesehen das die anderen Hunde in ihrer Entwicklung schon sehr viel weiter waren.Wir wollten die beiden aber erstmal überhaupt an das Ausstellungstreiben heranführen,denn auch das will geübt sein.
So nun entwickeln sie sich noch und dann sehen wir weiter,gelle!
Am Nachmittag kam dann der nächste Besuch.Wir hatten nämlich am Samstag in Erfurt eine nette Familie kennengelernt die sich für einen Hund aus unserer Zuchtstätte interessiert.
Da gab es natürlich auch viel zu bequatschen und mal sehen was wir da noch berichten können.
So nun war das Wochnende schon fast vorbei und es waren auch alle ganz schön k.o.
Benny und sein Rudel haben sich auch wieder auf den Heimweg gemacht.
Wir Vierbeiner lagen dann alle irgendwo rum und haben geschlafen, unsere Zweibeiner haben dann den letzten Besuch für dieses Wochenende bekommen und haben den Abend beim Griechen mit leckerem Essen ausklingen lassen.
Es war ein anstrengendes aber sehr,sehr schönes Wochenende.
Liebe Grüße nochmal an alle die da waren,sonst wäre es ja nicht so schön geworden !!!!!!!!!

Hier nun noch ein paar Bilder :




Eure Flamini mit
 Bruno,
Balesteros,Bona-Dea,
Copper,Cafu
Rico und Jeanette !


Kommentare:

  1. es war so ein tolles Wochenende- das möchten wir gerne im August wiederholen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine liebe Familie, herzlichen Glückwunsch euch allen ...wäre gern dabeigewesen. Hatte aber in Italien zu tun ...relaxen, baden, Hundedamen beobachten ...na eben alles was ein Rüde von Welt so tun muss. Das nächste mal bin ich wieder mit dabei ...ich kenn das übrigens auch ..der Schritt von der Zwischen- in die Offene Klasse ist nicht so einfach. Aber ihr schafft das auch. Hab übrigens gesehen, das die unseren Zuchtnamen verunglimpfen ...wir heißen alle vom Schorletal. Habt ihr euch vielleicht etwas au(s)ffallend verhalten? ;O)

    Liebe Grüße euer Aragon

    AntwortenLöschen
  3. Ja super gemacht Bruder- und Schwesterherz, gratuliere +:)+ !!!

    AntwortenLöschen