Freitag, 20. Mai 2011

Das Rezept

Auf mehrfachen Wunsch schreibe ich euch heute das Rezept,
allerdings nur das mit dem Spinat.
Die Plätzchen mit der Leber macht Frauchen so schnell nicht wieder.
Warum nicht . . .ganz einfach . . .das ganze Haus hat am nächsten Tag noch danach gestunkenrochen,
Aber geschmeckt haben sie uns!!!!!!

Hier das Rezept :

200g  Tiefkühlspinat
100g  Speckwürfel
200g  Roggenmehl
200g  Dinkelmehl
100g  Magermilchpulver
2  Eier
100ml  Öl
100ml  Fleischbrühe

- Öl,Fleischbrühe,Spinat und Eier vermengen,
  dann die restlichen Zutaten dazugeben
- Rollen formen,2h in den Kühlschrank legen,
   danach Scheiben schneiden und etwa 20 min bei 160 Grad backen
  Viel Spaß beim zubereiten und beim verfüttern!!!!
  Eure Flamini!

Kommentare:

  1. ooooh, hört sich echt lecker an! Muss meine Küchenhilfe auch mal backen!
    Ach ja, was die Leberkekse angeht ist das ja mal wieder typisch: Wochenlang im Jahr vom Duft der Weihnachtskekse schwärmen, aber uns den himmlischen Duft gebackener Leber nicht gönnen....
    LG, Enya

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das Rezept. Frauchen hat sich alles aufgeschrieben. Jetzt geht die Sommerbäckerei los.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen