Dienstag, 11. Januar 2011

Auf Goethes Spuren

Vorgestern waren Balesteros und Frauchen ganz alleine wandern.
Bruno,Bona und ich,wir mussten zu Hause bleiben.
Ich durfte nicht mit,weil ich zur Zeit alle Rüden anbagger und deswegen muß auch der Bruno ein bisschen leiden. Armer Bruno!!!
Und die Bona durfte nicht mit weil die zwei Halbstarken,wenn sie zusammen sind,nur noch Blödsinn im Kopf haben.
Aber zum Glück und gaaaanz zufällig hatte Frauchen den Fotoapparat mit und ich kann Euch wenigstens ein paar Bilder vom schönen Thüringer Wald zeigen.



Liebe Grüße Eure Flamini!

Kommentare:

  1. eine schöne Gegend.
    Wir warten auf den Frühling ;-)
    aber dann...... !!!

    ein schönes WE die PaKos mit Indi

    AntwortenLöschen
  2. Wir wünschen Euch auch ein schönes WE !!!!
    Die Schortetalbande!

    AntwortenLöschen